War das ein Traum? - Storytime


  • Am Vor 9 Monate

    TONIATONIA

    Dauer: 12:43

    Hier findet ihr unsere eigenen Shirts & Hoodies:
    spacedoutclo.de/
    Heute reden wir über Träume und unsere schlimmsten Erfahrungen mit Schlafparalysen. Wollt ihr dass wir als nächstes ein Video zum Thema ""Klarträumen"" machen?
    Toni:
    instagram.com/tonipirosa
    twitter.com/tonipirosa
    kissen.tonipirosa.de
    Nia:
    twitter.com/niacavaon
    instagram.com/niacavaon
    kissen.niacavaon.com
    Wir haben jetzt auch einen gemeinsamen Instagram Account:
    instagram.com/tonia/
    -Liebe Grüße an unsere Eltern-
    POSTFACH:
    Toni Pirosa / Niacavaon
    Postfach 19 04 53
    50501 Köln

    Toni  Pirosa  Nia  Tonia  Traum  schlafparalyse  storytime  

Tanja Nordmeier
Tanja Nordmeier

Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, habe ich nur Luzide Träume, bzw. nehme ich die vielleicht auch nur wahr. Eine Schlafparalyse hatte ich bisher glaube ich noch nicht. Aber diese steuerbaren Träume finde ich immer mega cool, weil ich tatsächlich meistens träume, das ich eine krasse alleskönnende Geheimagentin oder Superheldin bin. :-) Eine krasse Situation hatte ich mal mit meiner Schwester, als wir nebeneinander geschlafen haben: Wir sind eines morgens beide lachend aufgewacht und haben uns nur komisch angeschaut und gemeint "Ey warum lachst du denn so?" konnten uns beide nicht wirklich dran erinnern, dass man selbst gelacht hat, aber als wir dann erzählt haben, was wir geträumt haben, haben wir fest gestellt, dass wir einfach den selben Traum geträumt haben, gleiche Szenerie, gleiche Personen, gleiche Handlungen, etc. Das war so mega akward... aber irgendwie auch mega das Gefühl von heftiger Verbundenheit...

Vor 4 Stunden
Elli Retso
Elli Retso

bin eeeetwas spät,aber 8ch hab manchmal so nh Phase ,dass ist dann so: Ich bin zwischen schlafen und wach sein.Du kannst dann bestimmen,ob du wach sein willst oder nicht und wenn nicht dann kannst du dich in dem Traum frei bewegen und machen was du willst.Ist ziemlich cool,aber auch doof ,denn du kannst in dieser "Phase" leicht aufwachen. XD

Vor 13 Tage
Firdevs Demirci
Firdevs Demirci

Es passieren ständig Sachen die man so nicht erklären kann , egal wie egal wo

Vor 15 Tage
Hanna Pll
Hanna Pll

Omg ich wusste nicht das es sowas gibt und ich hatte das schon voll oft😟krank haha❤️

Vor 16 Tage
JulsOnly
JulsOnly

Ich hatte schon einige Male lizide Träume in meiner Vergangenheit die ich aber erst bemerkt hab als ich wach war. Also ich hatte die gesteuert und es realisiert als ich wach war Aber einmal hatte ich leider auch eine schlaf paralyse die für mich anfangs unerklärlich war Ich habe nie iwelche Schatten oder Monster gesehen sondern ich bin schlagartig wach geworden weil meine Nachbarn Mega laute Musik gehört haben. Also wirklich so eine laute Party Lautstärke dass man die Polizei rufen würde. Ich konnte mich die ersten Sekunden oder Minuten nicht bewegen. danach konnte ich mich bewegen aber die Musik hat weitergespielt. Die spielte dann noch 1-2 min weiter bis mein Kopf so langsam realisiert hat und dann ging sie langsam weg. Als ich meine Mutter,die einen sehr leichten Schlaf hat und definitiv aufgewacht wäre,gefragt habe hat sie nix mitbekommen gehabt.

Vor 16 Tage
Stefan Mannerz
Stefan Mannerz

Hm wen es nicht eine seiner Lieblings Farbe ist ^^

Vor 18 Tage
Stefan Mannerz
Stefan Mannerz

Warum ist Nia immer rosa man der arme

Vor 18 Tage
Hema Meister
Hema Meister

Hallöchen ihr Beiden und Mitzuschauer, ich leide seit 11 Jahren an Schlafparalysen/-lähmungen während der REM-Phase. Dies verlief immer relativ ähnlich wie du Nia erlebst/erlebt hattest. Mein Tipp, um die Paralyse zu beenden: Kontrolliertes Atmen, dies signalisiert dem Körper, das man eigentlich wach ist und nicht in der Tiefschlafphase. Es wird anfangs etwas schwierig sein, aber nach 1-2 Probieren, sollte das immer funktionieren. Lieben Gruß 😊

Vor 20 Tage
music is my life
music is my life

Gerade heute ist mir das genau gleiche wie Tonia mit dem Atmen und erstochen werden😭😭😭

Vor 22 Tage
jan ortlepp
jan ortlepp

Einen schönen Tag euch Ich hatte immer sehr gute Erfahrungen mit luziden Träumen . In diesen hatte ich immer die Kontrolle über alles ich konnte Objekte austauschen meine Umwelt bestimmen ( teleportieren ) Sachen fliegen lassen und hatte immer Spaß . Große Probleme waren bei mir nur das nicht aufwachen und in einem Traum die Kontrolle an mich zu reißen . Hoffe ihr lest das und wollte mal sagen das ich in den letzten zwei Wochen euren Kanal durchgeguckt hab und feiere euch wirklich sehr. wünsche euch noch einen schönen und stressfreien Tag.

Vor 24 Tage
Isa Vgn
Isa Vgn

Interessantes Video. Hatte auch schon öfter Schlafparalyse, aber ohne das bildliche Träumen bzw. konnte ich mich einfach nicht bewegen und die Augen öffnen.

Vor 24 Tage
Lars Euternes
Lars Euternes

Also tanzen die anderen leute auch nach deiner nase in diesem luzidem traum? Bzw. Könntest du theoretisch ins flugzeug steigen, nach holywood fliegen und dort ein promi küssen oder ist es eher so als ob alles um dich herum einfach geschieht und du das steuern kannst?

Vor 25 Tage
justTOin • Justin
justTOin • Justin

Junge, diese Sound-FX xd

Vor 25 Tage
be_perfect_for_god_is_ perfect
be_perfect_for_god_is_ perfect

Ich hab fast gar keine Albträume. Könnte sie an der Hand abzählen. Ich träume manchmal klar. War bis jetzt immer nur positiv. Unglaublich schöne Farben und Details, eine "Grafik", die so krass ist, dass ich mich frage wie mein Gehirn sich sowas merken kann. Ich konnte sogar das Gefühl von Liebe schaffen. Schlafparalysen hatte ich so nicht.

Vor 28 Tage
Eule 5032
Eule 5032

Ich glaube ich sollte mir zum einschlafen lieber ein anderes Video ansehen...

Vor 29 Tage
Jojo Baum
Jojo Baum

Ich hatte mal ne Schlafparalyse als ich noch kleiner war, und ich hatte sooo unglaubliche angst, hab es dann aber irgendwann geschafft mich zu bewegen und bin Mega schnell zu meiner Mutter gerannt. Ich war da sechs oder so und hatte danach längere Zeit Albträume.

Vor Monat
Daenerys Targaryen
Daenerys Targaryen

Kurz vor dem Einschlafen ist es bei mir manchmal so, dass ich mega krass zusammen zucke, obwohl garnichts passiert ist. Und ich hatte ganz oft Träume in denen ich durch etwas hindurch schwimmen musste, wo Haie/Krokodile oder ähnliches drin war. Oder auch Träume, wo zum Beispiel irgendwelche gruseligen Wesen oder Zombies auf mich zu gehen und mich töten wollen und ich bin dann wie gelähmt und kann nicht wegrennen. Das war echt unangenehm...

Vor Monat
Andreas Riemer
Andreas Riemer

Das gefühl was nia am ende gesagt hat von wegen besessen von einem demon ich habe so etwas ähnliches gehabt das gefühl war sehr beklemmend

Vor Monat
EasyGoing_23
EasyGoing_23

Luzides Träumen kann man lernen... Bin bis jetzt 4 mal rein gekommen - krasseste Erfahrung EVER !! 😍💤

Vor Monat
xMay
xMay

#BiggestDreamer +ItzYuppo yk

Vor 2 Monate
RubyKanima
RubyKanima

schlafparalyse hatte ich 3 mal und 3 mal war es was gleiches und wenn man das hat ist dein kopf ein großes kabumm

Vor 2 Monate
Yasmina
Yasmina

Ich hatte noch nie eine Schlafparalyse und hatte noch nie ein luziden Traum. Ich find das mega interessant aber ich hab so unnormal Angst davor. Ich glaube nämlich an Geister/Dämonen/ Erscheinungen/ Präsenzen aus verschiedenen Welten. Das einzige was mir jetzt zum Thema schlafen einfällt ist das ich früher sehr oft schlafgewandelt bin und dann zum Beispiel im Schrank aufgewacht bin😂🤷‍♀️ Ich Rede im Schlaf und meine beste freundin meinte mal das ich mich richtig viel bewege, Also auch mit den Beinen ( So als würde ich rennnen) und das ich lache. Sie hat dann immer mega Angst vor mir lol Tolles Video und macht weiter so!❤❤

Vor 2 Monate
Celendril Greenleaf
Celendril Greenleaf

Ich kenne das auch. Aber auch ganz schlimm ist es, wenn man im Traum einfach fällt und es sich so verdammt echt anfühlt, dass man aufwacht. Bei mir ist es manchmal so, dass ich dann ganz langsam hinfalle und nichts dagegen tun kann.

Vor 2 Monate
Zoa
Zoa

mir fallen nur immer die Zähne aus in meinen Träumen :) (also ich träum eigentlich nie bzw. ich erinner mich nicht daran außer eben an die wo mir die Zähne ausfallen)

Vor 2 Monate
Tammy Ohnenamen
Tammy Ohnenamen

Ich schlafe Immer Traum los ein und wache auch Traum los auf (also ich weiß nie was ich geträumt habe)

Vor 2 Monate
Ace _InUse
Ace _InUse

ich bihn kuul

Vor 2 Monate
el. ?!ft
el. ?!ft

Mega interessantes Thema und wie immer nices video💖😂

Vor 2 Monate
Hai Fischzahn 216
Hai Fischzahn 216

Lol, schon nach zwei Minuten mehr gelernt als in der gesamten Schulzeit

Vor 2 Monate
Viiruz
Viiruz

Ich hatte auch schon ein paar mal schlafparalysen...ich hab das aber nie so sehr mitbekommen... Nur im Endeffekt... Ich hatte das einmal ganz komisch.Ich bin im Traum "aufgewacht" und lag im Bett von meinem Freund. Ich lag auf dem Bauch und hatte das intensive Gefühl in mein Bett gepresst zuwerden und das hat mir Atemnot und Platzangst gemacht!ich könnte nich reden, deshalb hab ich versucht zu schreien aber da kam nur so ein "gesumme" raus... Dann bin ich aufgewacht und das gleiche ist passiert und für ein paar Sekunden hatte ich mega Panik, so schlimm, sodass ich für die restlichen halbe Stunde unter schock war und kaum geredet habe... (Ich hatte sowas aber auch ein paar mal mehr nur erst einmal, beim ersten Mal, mit so deutlichen Halluzinationen)

Vor 3 Monate
Nami Yu
Nami Yu

Ich hatte mal eine Schlafparalyse, ich hab mal gelesen, dass das meisten so mit 20, Mitte 20 passiert...ich bin 15😂

Vor 3 Monate
_mel _
_mel _

Ich finde das Tema mega interessant 😻 Unbedingt ein zweites Video...

Vor 3 Monate
byDray
byDray

Schlafparalysen sind das Gegenteil vom Schlafwandeln. Beim Schlafwandeln schläft dein Gehirn noch, dein Körper aber nicht. Bei Schlafparalysen schläft der Körper noch, das Gehirn aber nicht. Es ist ziemlich selten eigentlich, dass nicht beides gleichzeitig aufwacht

Vor 3 Monate
Kessy Madzelewski
Kessy Madzelewski

Mein freund hat das öffters .er schlaf wandelt dabei und rüttelt mich oft bevor er aus dem bett geht und rum läuft

Vor 3 Monate
Victoria Klein
Victoria Klein

Für mich ist alles was mit träumen zu tun hat unfassbar gruselig. Ich habe öfters mal schlafparalysen,an sich ist das ja nicht schlimm aber ich halluziniere und bilde mir Schatten,lachende Gesichter und so weiter. Seitdem mir so etwas passiert ist,ist jede nacht mit träumen/Alpträumen einfach angsteinflössend

Vor 3 Monate
TheBIGKURTGmbH
TheBIGKURTGmbH

Toni das war kein Traum. 👹 Ich besuche gerne Leute in der Traum Ebene. 😈🕴

Vor 4 Monate
Jess S.
Jess S.

bitteeee macht ein Video über eure Luziden Träume das würde mich richtig interessieren 💛

Vor 4 Monate
Jess S.
Jess S.

Ich wache oft so um 3 Uhr auf und schlaf dann wieder ein dadurch kann ich mich dann fast immer richtig an meine träume erinnern die ich nach 3 Uhr träume (jaa das ist echt nicht krass😂) aber ich glaube ich hatte einmal diese Schlafparalyse und da stand eine schwarze Gestalt vor meinem Bett die sich immer weiter zu mir beugte

Vor 4 Monate
Fischer Maria
Fischer Maria

Oh gott ich hab mir letztens noch ein video von euch vorm schlafen angeguckt und hab dann einfach so einen mega komischen traum von euch gehabt😶. Hoffe ihr haltet mich jetzt nicht für einen psycho!😅

Vor 4 Monate
Marina Rombach
Marina Rombach

Ich habe gerade als aller erstes die Beschreibung gelesen und dachte das wäre ein Scherz . Ich beschäftige mich schon seit einem Jahr mit luzidem Träumen und es ist wirklich eines der besten Sachen die es gibt 😅. Sollte sich jeder mal drüber informieren ;)

Vor 4 Monate
AllOverAgain
AllOverAgain

Ich finde es am schlimmsten, wenn man im Halbschlaf träumt zu stolpern oder zu fallen und dann so richtig krass erschreckt und zusammenzuckt... xD

Vor 5 Monate
I-rin
I-rin

Mein Vater hat mir mal erzählt das er mal ne Schlafparalysee hatte und hat anscheinend so Dementoren aus Harry Potter gesehen ich weiß zwar nicht mehr was davor bei ihm passiert ist aber er hat das Ding halt im Bad gesehen, zum Glück hatte ich es noch nie und bin auch glücklich das ich es noch nie hatte weil sowas würde ich EXTREM gruselig finden 👀

Vor 5 Monate
Natalia Mastersong
Natalia Mastersong

Bei mir war es mal so, dass ich circa 3-4 Tage nur Albträume hatte und ich immer wieder den selben Traum weiter geträumt habe ( ich habe mich im Kopf immer gewährt indem ich ein Lied im Kopf "sang") Außerdem (werden viele kennen) das man plötzlich im Traum hinfällt oder stolpert und in realität mit (komischerweise) nur einem Bein richtig hart aufs Bett kommt (hoffe ihr wisst was ich meine xD) Und, hat zwar nichts mit Träumen zu tun (om.. glaube ich zumindest) sah ich früher immerwieder als ich aus dem Fenster kurz raus sah, so weiße "Schatten" oder eher "Flecke" (zum Glück passiert das nicht mehr), nur in letzter Zeit sehe ich keine weißen sondern schwarze "Schatten" schnell vorbei "hüschen , fliegen" ist ein bischen gruselig xDD immer wenn ich so einen Moment habe erschrecke ich mich oder schaue 2 mal hin und dann ist es auch nicht mehr da.

Vor 5 Monate
Lisa_and_Sunny Yt
Lisa_and_Sunny Yt

Das ich meine Träume steuern kann hört sich dumm an aber jede nacht bis auf Ausnahmen kann ich meine Träume steuern

Vor 5 Monate
lizzi
lizzi

Alter....

Vor 5 Monate
ChapiLP
ChapiLP

Ich habe noch 2 Träume Also erster Traum ich wurde mal von einer Schlange gebissen und es hat sich soooo hart real angefühlt das ich mit einen schreien aufgewacht bin Zweiter Traum ich war noch sehr klein und war draußen hab gespielt und dann kamen irgendwelche erwachsenen und ich wurde entführt das ist auch einer meiner schlimmsten Träume so 2 jahre später also im Traum konnte ich entfliehen und bin nach Hause gelaufen doch als ich an der Tür stand war mein Nachnahme nicht mehr an der Klingel also habe ich die Nachbarn gefragt die darauf hin mir gesagt haben das meine Familie weggezogen wären ...... irgendwann habe ich sie dann wieder gefunden und habe auch *seeeeeeeehr* stark geweint vor Freude und als ich aufgewacht bin war mein ganzes Kissen nass und ich war so krass verheult war auf jeden Fall unnormal

Vor 5 Monate
ChapiLP
ChapiLP

Ich hatte es mal das war vor *X* Jahren da habe ich zum ersten mal bei meiner Oma geschlafen im Traum war ich im Wohnzimmer von meinem Zuhause und habe etwas gesehen was sehr gruselig war keine *Was* es war aber es war gruselig von einen auf den anderen Moment bin ich dann aufgewacht mit einen Schrecken und hatte dann direkt den nächsten Schrecken weil ich nicht zuhause war sondern bei meiner Oma

Vor 5 Monate
Wintra
Wintra

Bevor ich eine klausur geschrieben habe, hatte ich auch eine Schlafparalyse. Nach fast 5 Jahren war das die erste, was das alles nicht besser gemacht hat. Auf jeden fall bin ich aufgewacht und konnte mich nicht bewegen, aber ich habe die ganze zeit eine Kettensäge gehört. Ich konnte direkt auf meinen Wecker gucken und habe dann erdulden müssen, wie ich von einem Mann mit einer Maske über 2 Stunden zersägt wurde. War kein cooles Erlebnis.

Vor 6 Monate
KiLink
KiLink

Manchmal schaue ich abends im Bett noch ein paar Videos oder Livestreams, aber dann wache ich auf und merke, dass ich das nur geträumt habe... Übelster Mindfuck! Vor allem, weil ich vor dem schlafen gehen schon Videos angeschaut habe.

Vor 6 Monate
Mondmädchen _
Mondmädchen _

Ich wache manchmal auf und versuche meinen Traum weiter zu träumen, weil ich oft Albträume habe. Wenn ich einen Albtraum habe, denke ich ihn oft weiter, sonst bekomme ich von dem Vortagalbtraum einen Albtraum am nächsten Tag. 😪😭 Das ist so scheiße!😭

Vor 6 Monate
S.m0n
S.m0n

Ich träume voll selten etwas ( etwa jedes Halbe Jahr einmal ) und 10sekunden nachdem ich aufgewacht bin hab ich die ganzen Details schon wieder vergessen!

Vor 6 Monate
S.m0n
S.m0n

Ich hatte noch nie eine Schlafparalyse, und ich bin froh darüber nachdem was ihr hier erzählt habt! 😂

Vor 6 Monate
S.m0n
S.m0n

Hattet ihr das auch schon mal dass ihr was richtig trauriges geträumt habt, aufgewacht seid und dann echt Tränen in den Augen hattet? Ich finde das voll krass!

Vor 6 Monate
Silli Depp
Silli Depp

Wegen meinen Träumen oder besser gesagt Albträumen muss ich zum Psychiater..

Vor 6 Monate
it's a NOAH
it's a NOAH

Ich träume meistens stark veränderte Kindheitserinnerungen zB. Erinnerung: Ich bin mit meinen Eltern auf ner Familienfeier und trinke Cola aus Schnapsgläsern Traum: ich bin mit meinen Eltern in einer Bar der Hintergrund ist weiß mein Vater geht irgendwann weg und mir werden Schnapsgläser mit Cola hingestellt (man sieht nur die Bar also komplett weißer Raum mit einer bar) und im letzten ist Schnaps das merke ich nicht also hab ich es getunken, danach kippe ich vom Stuhl und wache auf

Vor 6 Monate
Texozz
Texozz

Hatte heute das erstel mal einen Traum, in dem ich es wusste, dass ich träume

Vor 6 Monate
SpiritWolf
SpiritWolf

Mir passierte auch mal so was ähnliches wie bei Toni. Ich würde es aber nicht Schlafparalyse nennen, weil ich wirklich nicht weiß, ob ich wach war oder noch träumte. Jedoch habe ich mal an einem Nachmittag ein Nickerchen gemacht und bin dann "aufgewacht" (ich bin mir echt nicht mehr sicher) und ich sah halt wie immer meine Decke und mein Fenster. Aber als ich mich umdrehen wollte, und ich habe es auch gespürt, dass ich mich umdrehte, (aber auch wie bei Nia sehr langsam) jedoch war mein Bild vor den Augen immer noch der exakt selbe, obwohl ich eigentlich etwas anderes sehen müsste, da ich auf meiner Seite und nicht mehr auf dem Rücken liege. Jedoch habe ich dann wieder meine Augen "geschlossen" und wieder geöffnet und es war immer noch das exakt gleiche Bild von meiner Decke und Fenster. Das ging dann gefühlt eine Ewigkeit und irgendwann konnte ich dann "normal sehen", jedoch war meine Atmung sehr schnell, wie nach einem Rennen und ich war schweißgebadet. Also das ist eine Begebenheit, die mich wirklich geschockt hat, jedoch träume ich öfters so einen shit, aber das war schon beunruhigend

Vor 6 Monate
Mint-Berry Crunch
Mint-Berry Crunch

Ich hatte eine Zeit lang fast jede Nacht Schlafparalysen. War die Hölle!

Vor 6 Monate
Kazumiii
Kazumiii

Kennt ihr das ,wenn ihr den selben Traum immer mal wieder träumt aber jedes mal weiter kommt ? Das hatte ich mal ....

Vor 6 Monate
Kathleen Keil
Kathleen Keil

Hey Toni als du gesagt hattest das du Traumtagebuch geführt hattest hab ich mich so gefreut das ich nicht die einzige bin oder war Danke 😍😅

Vor 6 Monate
Danni Tolksdorf
Danni Tolksdorf

http://youtu.be/JemP6YlDnx8 Der Kanal ist ganz hilfreich 😉

Vor 6 Monate
Susanne Neß
Susanne Neß

Ich hab mir die Szene wo Mia am Anfang singt jetz locker 10 mal angeguckt :D ich geh kaputt xD

Vor 6 Monate
BonBon 1121
BonBon 1121

Ich hab diese starre immer nur wenn ich Angst hab, nicht nach dem aufstehen. Aber ich kann mich dann auch kaum bewegen und brauch wirklich denn Moment, wenn ich mich dann traue mich zu bewegen bekomm ich Gänsehaut

Vor 6 Monate
its_me celi
its_me celi

Ich habe manchmal solche Träume wo es sich wirklich so anfühlt als ob ich irgendwo runterfalle, dann zucke ich meistens zusammen und wache auf... kennt das jemand?

Vor 6 Monate
Dzemila Dzemila
Dzemila Dzemila

Bei mir ist sowas auch schon mal passiert ich war im Bett dann bin ich eingeschlafen und dann war ich (wach) und ich hab Sachen gehör ich wollte schreien aber ich konnte nicht

Vor 6 Monate
Tabioo
Tabioo

Ich hatte sowas noch nie und hab Angst das sowas bei mir passiert lol

Vor 6 Monate
Aleya Glm
Aleya Glm

Mir ist es leider schon öfter so ergangen, ich lag öfter im Bett aufm rücken (wie ich nie liege) und war wach konnte mich nicht bewegen und ich habe richtige reale Menschen gesehen die auf mich zu kamen ich wollte nach meiner Schwester rufen (wir teilten uns damals noch ein Zimmer) aber ich konnte nicht... die Menschen kamen näher und näher und griffen nach mir! Ich hatte übelste Panik. Als ich wirklich war geworden bin, bin ich unter Tränen aufgewacht und bin zu meinem Hund gerannt ich hatte so Angst und dies ist mir danach wieder und wieder passiert und seit dem mindestens 1 mal im Monat und ich war auch beim Therapeuten (nicht nur deswegen) da ich diese „Menschen“ dann auch öfter sah (auch als ich wach war) wie diese mich mit Messern oder anderen Sachen angreifen wollten... Endeffekt es hat alles nichts geholfen Ich hab seit dem auch öfter Panikattacken und hoffe das es besser wird😞😥

Vor 6 Monate
ttt B
ttt B

Vor 6 Monate
Laura W.
Laura W.

Ich bin mal "aufgewacht" als meine mutter in mein zimmer kam. Man merkt das ja wenn man aufwacht aber an diesem tag waren meine augen schon forher auf und ich konnte mich nicht bewegen wie in einer art "trance". Mir schien es als wäre ich schon ewig wach gewesen. Und eben erst als meine mutter herein kam habe ich realisiert dass ich wach bin und mich wieder bewegen kann

Vor 6 Monate
RaipItHot
RaipItHot

Hab das irgendwie alle paar tage ist das normal?

Vor 6 Monate
DiStRo3r
DiStRo3r

ich habe keine ahnung was ich hatte aber ich habe c.a als ich 12-13 Jahre alt war einen sehr sehr komischen traum :ich habe mich selber gesehen als ob ich die perspektive einer spinne in der ecke des zimmer war und mich selber schlafend gesehen habe nach eineiger zeit wachte ich auf [im traum] und ich war plötzlich in meiner perpektive und ich bin instenktiv richtung küche gelaufen jedoch auf dem weg dahin habe ich ein fenster und in diesem fenster war als erstes eine grosse eule danach direkt eine klein arme und die grosse eule die ich sah flog durch mein fenster und holte mich danach bin ich aufgewacht und der traum war zu ende. ich war so geschockt das ich dies meine mutter erzählte und sie suchte im ihren Russischen Traumbuch die bedeutung ich weis nicht mehr die bedeutung vom traum aber es war in richtung magie etc. hoffe die Traum geschichte liest ihr durch und schreibt mir ob ihr mehr wisst über meinem traum (bin 17 und das hat mich so geschockt das ich dies immer noch in erinnerung hab) (sry für die grammatik^^)

Vor 6 Monate
Juergen Niebert
Juergen Niebert

Ich bin so wie du Nia😥 nich die einzigen.

Vor 6 Monate
Juergen Niebert
Juergen Niebert

Omg😳😰

Vor 6 Monate
GrafWasserrutsche _
GrafWasserrutsche _

Ich hatte mal sowas das ich km traum verletzt wurde und aufgewacht bin in und die wunde so übelst taub war jnd gekribbelt hat hattet ihr das imauch schonmal ?

Vor 6 Monate
Amir K
Amir K

Das erste was Nia gesagt hat passiert mir richtig oft

Vor 6 Monate
Jacky the neko
Jacky the neko

ich hab oft so treume undzwa das überall zombies sind die mich gleich auffressen wollen

Vor 7 Monate
Verena Katharina
Verena Katharina

Früher als kleines Kind konnte ich träume steuern. Leider nicht so spaßig, weil ich immer Albträume hatte. Ich musste im Traum immer schreien damit ich aufwache. Zum Glück habe ich mir das mit dem Träume steuern abgewöhnt, weil es in meinem Fall echt scheiße war. Was ich früher auch immer hatte und auch selten heute noch: Ich sehe etwas gruseliges und möchte etwas sagen(mich bemerkbar machen) oder möchte schreien kann aber nicht. Öfters wache ich auch von lauten Geräuschen auf die gar nicht da waren. Eine Schlafparalyse hatte ich nur einmal für ein paar Sekunden ich habe aber nichts gruseliges gesehen. Ich konnte mich einfach nur nicht bewegen.

Vor 7 Monate
Bekir K.
Bekir K.

Ich hatte sowas vor 2 Jahren ich bin aufgewacht aber ihrgendwie auch nicht danach wollt ich aufstehen aber es ging nicht und dann bin ich aus meinem Bett geprobt und wollt weg aber die Tür worde ihrgendwie immer weiter nach hinten geschoben und hab Schritte und Schreie hinter mir gehört und immer als ich mich umgedreht habe war nichts als ich dann aufgewacht bin lag ich am Boden

Vor 7 Monate
MySparklingThoughts
MySparklingThoughts

Mehr über Luzide träume bitte!! Beschäftigte mich im Moment damit und schlafparalysen hatte ich schon oft :c

Vor 7 Monate
Mx n
Mx n

._.

Vor 7 Monate
Sophie
Sophie

Ich habe mal geträumt das ich eine schlafparalyse hatte und als ich wach geworden bin hatte ich echt eine

Vor 7 Monate
GamerSchnitte
GamerSchnitte

Danke! Bis ''jetzt'' habe ich immer gut geschlafen. :D

Vor 7 Monate
Judith Geiser
Judith Geiser

Mehr davon.... Mir ist mal was heftiges passiert. Ich hab halt geträumt, dass ich vor so einem mega komischen Monster weg gerannt bin. Das war so eine Mischung aus Freddy und so einem Biest. Ich bin gerannt. Ich bin aufgewacht und bin immer noch gerannt. Und ich konnte mich nicht bewegen und habe aber trotzdem die Luft gespürt. Also was man halt spürt wenn man rennt. Und hinter mir hat sich die ganze Zeit was bewegt und ich habe auch immer diese Biesthand gesehen. Obwohl ich lag.... Mega scary😳

Vor 7 Monate
Lillinnea ***
Lillinnea ***

also so etwas schlimmes hatte ich eig noch nie aber bei mir war das mal so, dass ich dru?en vor meinem haus was und dann haben mich so ninjas verfolgt die mich irgendwue killen wollten. dann bin ich halt so los gerannt aber konnte irgenwie mich kaum bewegen oder nicht so schnell rennen wie ich es eigentlich kann. Aber das schlimmste was ( unsere straße ist nicht ganz gerade sonstern hat eine leichte rechts kurve) ,dass ich wenn ich gelaufen bin, wieder am anfangspunks ausgekommen bin. Und dazu konnte ich mich auch noch so schlecht bewegen. das war auf jeden fall auch ziehmlich schlimm aber nicht sooo heftig wie das von euch. ich finde es sehr interessant darüber zu reden also macht das gerne nochmal

Vor 7 Monate
Nadine Koskosidis
Nadine Koskosidis

Ich hatte eine Phase wo ich jeden Tag geträumt habe zu fallen. Immer habe ich mit meinen Freunden verschiedene Sachen gemacht bei denen Entweder nichts oder Alles passieren kann. Und immer wieder bin ich gefallen. Sehr tief gefallen. Aber es fühlte sich immer so realistisch an und ich hatte pure Angst im Schlaf. Einmal bin ich mit meinen Freunden über eine Klippe gesprungen und einmal bin ich einfach aus dem Bus ausgestiegen , aber die letzte Stufe War auf einmal so tief und ich fiel wieder. Eigentlich bin ich dann wegen dem Schock mitten im Traum aufgewacht es kam mit dem Fall immer so unerwartet. Aber einmal wusste ich irgendwie ganz genau: Mach es nicht. Du wirst gleich wieder fallen. Aber ich konnte nichts dagegen tun. Als ich dann fiel hatte ich wieder die große Angst und diesen Schock die beide immer da waren. Obwohl ich es doch gewusst hatte. Irgendwann War es einfach schwarz und ich wusste auch das ich träume (sonst hat es sich immer wie echtes Leben angefühlt) . Dann lag ich einfach da, alles schwarz der Traum ging weder weiter noch wachte ich auf. Und diese Trance bleib bis zum Morgen. In der Zeit hatte ich so viele Gedanken . Auf nichts konnte ich mich mehr konzentrieren. Und ich habe immer wieder versucht herauszufinden was es War. Ich wusste irgendwie genau dass die Träume mich vor irgendwas warnen sollten , mehr aber auch nicht . Es War eine sehr seltsame Zeit. Passiert ist bis heute nichts was damit zu tun haben könnte und bin immer noch ratlos . Vielleicht habt ihr irgendwelche Ideen was das alles heißen könnte. Einmal muss ich noch sagen War es noch mal anders. Ich bin ja immer wären dem Fall aufgewacht. Aber einmal bin ich so lange gefallen bis ich aufgeschlagen bin. Es tat sooooo hart weh, richtig realistisch. Und ich lag einfach da. Ich wusste ich bin tot. Aber es War so still das ich nichts hörte , außer meinen Herzschlag. Ich dachte mir also : Ich lebe noch . Doch das Schlimmste daran War ich hörte wie mein Herz immer langsamer schlug. Ich hörte es und spürte es auf einmal auch. Ich hatte keine Wunden nichts . Aber mein Herz schlug immer langsamer nach diesem harten Aufprall. Es tat alles höllisch weh und plötzlich wurde mir bewusst : Ich sterbe gerade. Und von da an kam die Panik. Wenn man Angst hat fängt das Herz ja eigentlich mega schnell an zu pochen , ne. Aber wie gesagt. Mein Herz schlug immer langsamer und ich hatte immer mehr Panik. Ich wollte auf keinen Fall zulassen dass ich sterbe. Ich wollte irgendwas tun konnte mich aber wegen der Schmerzen nicht bewegen. Ich wusste nicht was ich machen sollte. Es fühlte sich einfach so schrecklich an Bis ich plötzlich kapiert habe , dass ich träume! Ich dachte mir also : Gut , ich muss nur aufwachen. Und in dem Moment hörte mein Herz auf zu schlagen. Ich wusste nun bin ich tot. Da wachte ich auf und viel vom Bett.

Vor 7 Monate
Set-heh
Set-heh

Wer hat alles einen Spiegel gegenüber von seinem Bett?

Vor 7 Monate
Lil Kek
Lil Kek

Kennt ihr das wenn ihr was träumt und das irgendwann erlebt ?

Vor 7 Monate
Sellorix #LettuceArmy
Sellorix #LettuceArmy

Ich glaube Nia ist schizophren xD

Vor 7 Monate
min yoongi
min yoongi

Also ich hatte das mal das ich geträumt habe und hab halt nur so stimmen in meinem zimmer gehört und so richtig viele menschen liefen da rum, dann bin ich so wach geworden und lag halt auf der seite und konnte mich nicht bewegen, ich konnte mich halt nur so mit den Augen umsehen und hab die stimmen immer noch gehört und die wurden immer und immer lauter und es hat sich so lange angefühlt bis ich mich so langsam wieder bewegen konnte, ich hab mich dann halt so etwas gedreht soweit ich konnte und hab dann nur so schwarze gestalten verteilt gesehen und dann war das plötzlich alles vorbei. Ich fand das so verdammt gruselig in dem Moment das ich danach einfach nicht mehr schlafen wollte. XD

Vor 7 Monate
Zushii
Zushii

9:20 same

Vor 7 Monate
Zushii
Zushii

Bor diese Musik 🔫

Vor 7 Monate
Kpop Lover
Kpop Lover

Ich wurde von meinem Crush schwanger ✨😂❤

Vor 7 Monate
Julia:D
Julia:D

Einmal hatte ich ein Traum , und da bin ich in meinem Bett aufgewacht bin und ich hatte einfach ein völlig normal Tag , also ich ging zum Bus , dann zur schule , wieder zurück und dann als ich Zuhause war habe ich erst realisiert das es ein Traum war , da die Uhr plötzlich mega viele zeiger und viele zahlen gab . Das war megaaa creepy da es fühlte sich auch voll real an

Vor 7 Monate
Julia:D
Julia:D

Jaaaaa ToNia :3

Vor 7 Monate
Elbenlicht aka Bluestar
Elbenlicht aka Bluestar

Träume sind ein verdammt interessantes Thema. Luzides Träumen habe ich tatsächlich auch ne zeitlang "trainiert", hat mir nämlich gut gegen Albträume geholfen. [Und vielleicht leben wir ja alle in einer Traumwelt.]^^"

Vor 7 Monate
Kyra Chupa
Kyra Chupa

Scheiße alter.... Ich hatte mal einen richtig kranken Traum. Ich hatte erst so was völlig normales geträumt iwas mit Mario kart und Leuten aus der Schule und meinem Haus, und dann dachte ich, das ich im Traum aufgewacht bin und im Traum geträumt habe. Aber jetzt habe ich verstanden das es eine schlafparalyse war. Ich lag auf dem rücken im Bett und konnte mich halt nicht richtig bewegen halt nur so extrem langsam und das war auch mega anstrengend. Das zimmer war sehr düster und wurde im lauf des traumes immer düsterer (also dunkler). Dann war an meinem fußende vom Bett so eine alte dame, die am Anfang noch relativ normal aussah. Kurzes blondes Haar, normale schicke oma Kleidung. Sie stand direkt vor meinem Bett und immer wenn ich gezwinkert habe, stand sie wo anders im Raum. Das ging so gefühlt 10 Minuten oder so. Im Laufe der Zeit wurde sie immer hässlicher, die Haare wurden länger und schwarz, die haut heller und faltiger. Ich wurde immer panischer ich hatte halt mega Angst weil ich schon von Kind auf immer schon krasse Probleme mit Angst vor geistern und übernatürlichem habe. Dann habe ich wieder gezwinkert, und plötzlich stand sie nirgendwo mehr. Dann wollte ich mich umschauen und sie suchen, und habe versucht, mich in meinem Bett zu drehen. Das ging aus, aber extrem langsam. Mein Bett steht direkt unter einem fenster und ich habe mich halt in fensterrichtung gedreht. Wärend ich mich gedreht habe, habe ich schon aus meinem Augenwinkel graue tote haut gesehen. Ich drehte mich ein Stück weiter und da lag sie dann. Sie lag direkt neben mir im Bett direkt mit ihrem Gesicht an meinem. Unsere Nasen hätten sich fast berührt. Sie hat mich richtig krank angeguckt mit aufgerissenen Augen und sie hat gegrinst aber irgendwie auch nicht.... Ich habe versucht zu schreien, aber da kam nur ein sehr sehr leises hauchen raus obwohl ich versucht habe aus tiefster Seele zu schreien. Ich habbe die Augen zugekniffen und wieder geöffnet, da war sie weg. Mein Herz war unglaublich stark am rasen (jetzt wo ich darüber rede habe ich auch wieder richtig Angst mir wird grade echt schlecht aber ich schreibe dashier noch zuende) Ich hab mich dann halt wieder auf den rücken gedreht und gewartet. Ich konnte ja nicht aufstehen. Dann stand sie nach einem zwinkern wieder an meinem fußende und plötzlich war auf meinem Bauch ein Zettel getackert, wo draufstand :"Ich möchte sterben". Sie hat den Zettel abgerissen ohne ihn zu berühren, sie stand halt einfach nur wie eine Kerze vor meinem Bett. Sie hat so getan als würde der Zettel von mir kommen, so als hätte ich das gesagt, hab ich aber nicht. Und dann hat sie was gesagt ohne etwas zu sagen(hört sich voll bekloppt an, aber die stimme war halt in meinem Kopf ohne klang und ohne das sie die Lippen bewegt hat. Ich wusste halt einfach was sie sagt) sie sagte: "dann werde ich dir deinen Wunsch erfüllen". Dann habe ich an die decke geguckt. Dort waren gabeln, sämtliche verschiedene Messer, fleischgabeln, Schraubenzieher, scheeren, Glasscherben und andere spitze Sachen, und sind gerade aus auf mich hinab "gefallen"(die alte Frau hat die halt reingerammt ohne sich zu bewegen und die Sachen hu berühren). Die sind in meine Beine, in meinen Bauch und in meine arme und ich habe richtig krank geblutet. Das ist rausgesprudelt und mein Bett hat sich in meinem Blut eingefärbt. Ich konnte nurnoch nach Luft schnappen, die schmerzen haben sich echt angefühlt also ich dachte ja auch es wäre alles echt. Das Zimmer wurde immer immer dunkler und mir wurde schummerig vor Augen. Dann war sie plötzlich einfach weg. Dann ist die Tür aufgegangen von meinem Zimmer und dann hatte sie etwas anderes an und die arme und Haare waren länger. Die haut wurde immer falltiger. Ihr Gesicht wurde immer länger und schmaler, so wie der Rest ihres Körpers immer dünner wurde. Irgendwie standen von Zeit zu Zeit immer weniger Sachen in meinem Zimmer und es wurde immer dunkler. Sie ist langsam auf mein Bett zugekommen und ich hatte wieder mega Panik. Sie lief sehr langsam und war an meinem Bett angekommen. Ich dachte sie tut mir nocheinmal was, aber sie ist einfach über mich drübergelaufen und hat die spitzen Gegenstände nochmsl weiter in meinen Bauch gedrückt so das da noch viel mehr Blut sprudelte und es schon die bettkannte runterlief. Wie gesagt sie lief über mich drüber als wäre ich garnichts da und stieg auf mein Fensterbrett und sprang. Das Zimmer war jetzt so dunkel das ich nurnoch ganz schemenhaft siluletten(ich weiß nicht wie man das schreibt) erkennen konnte. Ich nahm all meine kraft zusammen und zog mich auf das Fensterbrett und schaute aus dem Fenster. An der Mauer hing ein Strick, aber sie war nirgendwo zu sehen. Sie lag auch nicht auf dem Boden oder so. Dann bin ich in mein Bett gefallen(auf den rücken) ohne das ich was machen konnte. Mein Kopf idt in Richtung des offenen Raumes gefallen und da sah ich sie. Sie hatte sich aufgehangen, ich sah nur ganz schemenhaft ihre Umrisse und ihre Füße. Sie baumelte. Auf dem Boden lag ein umgetretener Tisch (das war ein roter würfeltiwch von Ikea den ich als Kind immer im Zimmer hatte). Das war dann auch mit meinem Bett das einzige Möbelstück in meinem Zimmer. Meine Augen wurden immer müder und mein verstand immer schwächer. Ich bin gestorben. Direkt nachdem ich gestorben bin, konnte ich mich wieder bewegen und es war so als wäre ich von einem Traum aufgewacht, obwohl ich schon wach war. Als ich mich hingesetzt habe, hatte ich unglaublich krasse Bauchschmerzen...... Ich habe noch kN der selben Woche mit meiner darmaligen Therapeutin darüber gesprochen und sie hatte sich dazu auch Notizen gemacht. Sie hat angefangen die ganze scheiße zu interpretierten und meinte dann zu mir: mein Zimmer solle mein leben und meine Stimmung wiederspiegeln die immer düsterer werden, die Frau ist meine Depression die immer hässlicher wird und ich im Bett war halt ich. Ich konnte ja nicht schreien, was meine Therapeutin dann damit begründete, das ich hier im leben ja auch nicht weiter weiß und das eigentlich nur ich selbst mir helfen kann. Sie sagte das der Zettel auf meinem Bauch sagen sollte, das ich mich den tot eigentlich wünschen würde und das ich mich aber trozdem mit allem was ich habe dagegen wehre. Die oma hat mich getötet und letztendlich war sie dann auch tot. Meine Therapeutin sagte, das das mich und meine Depression wiederspiegelt und das die Depression erst aufhört, wenn ich auch tot bin. Diese Frau ist jetzt nicht mehr seine Therapeutin. Das war ungefähr vor etwas mehr als einem Jahr. Mir geht es jetzt viel besser und ich brauche keinen Arzt mehr. Aber das war eine echt krasse Erfahrung und ich wusste bis jetzt nichtmal das das eine schlafparalyse war. Ich dachte halt die immer es wäre ein Traum im Traum gewesen. Naja danke nia für die Aufklärung jetzt weiß ich wenigstens was das wirklich war. Ich hatte mich schon gewundert wieso das so extrem echt war. Ich hatte sogar Dreck am arm. Warscheinlich kamm der wo ich mich auf der Fensterbank abgestützt hatte. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt wie das sein kann. Danke für das Video, das hat mir weitergeholfen. Vielleicht könntet ihr das Thema träume ja weiter behandeln? Das würde mich echt freuen. LG. Kyra

Vor 7 Monate
GrischAnonymous
GrischAnonymous

Und mit diesem Video meine Damen und Herren haben meine Verfolgungsängste wieder angefangen

Vor 7 Monate
Herr Gehtsnoch
Herr Gehtsnoch

Jo hab so mega mit einem Jumpscare gerechnet und dann so mega Adrenalin 😂 starkes Video👌

Vor 7 Monate
LLenia
LLenia

Ich schlaf auch immer auf der rechten seite😂😂

Vor 7 Monate
Glossi Moon
Glossi Moon

Eigentlich merke ich immer wenn ich Träume also mir ist immer bewusst das es nicht Realität ist. ABER einmal hatte ich geträumt das dieses Geister Girl aus the Ring vor meinem Bett steht und ohne Witz das WAR SO REAL ICH HATTE TODES ANGST ich lag dann nachdem ich aufgewacht bin locker 2 Std im bett und hab mich keinen Zentimeter bewegt weil ich erstmal darauf klar kommen musste .

Vor 8 Monate
Glossi Moon
Glossi Moon

Träume steuern ist so als wenn ich ein Drehbuch für einen Film schreiben würde xD mega geil einfach

Vor 8 Monate

Nächstes Video