BETRUNKENE BEIFAHRER - Eskaliert die Routinekontrolle? | Achtung Kontrolle | kabel eins


reptifannr2
reptifannr2

Als ob dass was brinkt einzelne fahrer rauszupicken .in meinen augen nur gelder eintreiben..

Vor Tag
Hakan Salim
Hakan Salim

Ok,ist ein schweres Jop,keine wiederede.Aber bitte mann sieht wie dominant sie mit denn einen Typ umgeht.Warum soll er sich ins Auto rein sitzen??? Aus welchen Grund??Zuerst werden sie raus gelockt um denn Krempel raus zu bekommen,danach ins Auto rein erzwingen.😂😂😂😂👏👏👏👍

Vor Tag
Sternchen Stinker
Sternchen Stinker

Einfach mal deeskalierend die Hand an die Waffe legen. Wirkt Wunder ^^

Vor Tag
soundofeighthooves
soundofeighthooves

wieso hat die Bullerei kein Wechselgeld

Vor 4 Tage
Mirko Carls
Mirko Carls

es gibt in Deutschland keine Mitführpflicht eines Personalausweises. Peinlich die gestellten Szenen

Vor 4 Tage
Jan meyer
Jan meyer

Das Vorurteil "nur weil wir Polen sind" sei falsch... Na klar. Warum hat er sie denn angehalten? Weil er dachte die Polen schmuggeln was.

Vor 5 Tage
Marco Polo
Marco Polo

Watt für ne tittige Hackfresse Diese carohola doch hat 🤮 und ihr Kollege der Neffe von Doktor Tod 💀

Vor 5 Tage
Cls :
Cls :

Eine Frage wenn die Polizisten sagt setzten sie sich zurück ins Auto . Muss man diese Anweisung folgen ?

Vor 6 Tage
Nrw Power Oberschlesien.
Nrw Power Oberschlesien.

Policja das sind schmaroce

Vor 9 Tage
witek borowski
witek borowski

Patusy, przynoszą tylko wstyd.

Vor 10 Tage
Der Boss
Der Boss

Das sind russen nicht polen...

Vor 10 Tage
filip nowak
filip nowak

You control the Poles. Muslim rapes your woman and does what she wants. It's funny

Vor 11 Tage
s. s.
s. s.

Spoiler: Neint tut sie nicht.

Vor 11 Tage
Rächer der baklaschanen
Rächer der baklaschanen

Ne nihuja 😂

Vor 12 Tage
Victor Schepers
Victor Schepers

Dont show police names!!

Vor 12 Tage
Piotr Sadowski
Piotr Sadowski

Puste głowy szukacie złoty czy rozrywki

Vor 12 Tage
Hayat Hossaini
Hayat Hossaini

The police moust seat at sorry

Vor 13 Tage
Tom D
Tom D

Ten program powinien się nazywać "autostradowa nagonka na Polaków "

Vor 13 Tage
xVeeon
xVeeon

8:34 haha xd

Vor 15 Tage
Husaria28
Husaria28

I am polish. Those guys from bus are trash nothing else. Just normal polish guys do not behave like that.

Vor 15 Tage
Husaria28
Husaria28

Niecely done. Pure class of officers 👍

Vor 15 Tage
Vitor Semeano
Vitor Semeano

die bussen in deutschland sind ein witz...

Vor 16 Tage
Free Lives
Free Lives

👍👍

Vor 17 Tage
Freddy Kesselgucker
Freddy Kesselgucker

Aus Polen werden Massiv Zigaretten geschmuggelt. Ganze Dörfer leben vom Schmuggel. In Königsberg kostet die Stange Zig. 2 US Dollar.

Vor 18 Tage
Kanal i kanalizacija
Kanal i kanalizacija

Nur weil wir Polen sind. 😂 Das ist Aussage bei uns Ausländer wenn die deutsche Polizei uns Anhalt. 😂😂😂 Beste Polizisten auf dem ganzen Welt sind die deutsche Polizisten... sie machen nur ihren Job und nix mehr. Lg aus Montenegro

Vor 19 Tage
Woland S.
Woland S.

Was ist das denn jetzt für eine Unterstellung?! Kriminalität sinkt doch, laut unserer Regierung, was erlaubt sich dieser Sprecher!!!

Vor 19 Tage
Luciano Santoro
Luciano Santoro

Polizai GUT 🇩🇪👍

Vor 22 Tage
Jan Petersen
Jan Petersen

Heute gestohlen, morgen in Polen..............

Vor 22 Tage
kidking555
kidking555

Polska❤️

Vor 23 Tage
schlumpf8204
schlumpf8204

Karolina Tittmann😂😂😂😂

Vor 24 Tage
Ramon Beckamp
Ramon Beckamp

Eine Qutung beckommt man nur wenn man etwas gekauft hat was hat er für 100 Euro beckommen die Polizei ist nur geschäftsmässig unterwegs Privat

Vor 27 Tage
Vox AC 30
Vox AC 30

.... Der hat Keine 100 € gezahlt, sondern 15. Und die "Quittung" ist dafür da, daß man bei einer eventuell weiteren Personen-Kontrolle nachweisen kann, das man bereits ein Verwarngeld bezahlt hat.

Vor 13 Tage
und so
und so

Beste Polizei der Welt. Es ist Deutschland

Vor 28 Tage
An O
An O

Keine Respekt vor dem Polizei, am besten direkt Fahrverbot nach Deutschland alle 3 für lebenslang.

Vor Monat
kamaqo
kamaqo

Wiwa Dojqe bundesver.Wiwa Dojqe polizej.Beste polizej in ganze velt.

Vor Monat
Lutz Freigeist
Lutz Freigeist

Der gesamte Justizapparat ist zu einem Eintreibungsinstrument verkommen, den MAFIASTRUKTUREN sehr ähnlich. Seit Jahren werden diese menschenrechtsverletzenden Vorgänge angezeigt, sogar international. WIR bewegen uns in einer rechtsbankrotten Staatssimulation. Sogenannte Amtshilfen (Schlägertrupps/POLIZEI) werden regelmäßig von Richtern missbraucht, um Nötigung im Gerichtssaal vollziehen zu können oder Gelder eintreiben zu lassen. Menschen werden mit Gewalt in die Rolle der juristischen Person gezwängt. Es wird getäuscht und betrogen, auf Teufel komm raus. Die hässliche Fratze des Faschismus zeigt sich immer deutlicher !!!!! POLIZEI IST HANDLANGER DER HOCHFINANZ

Vor Monat
Lutz Freigeist
Lutz Freigeist

+Vox AC 30 bei ner Hausdurchsuchung ohne Papiere dazu wollte ich den Ausweis sehen ! Er sagte, Er brauche dies nicht und zeigte mir dann seine Waffe in dem Er das Hemd hoch hob und sagte dies wäre sein Ausweis :-) da war für mich alles klar :-) Sie nahmen mir eine Gaspistole weg da sie nichts anderes hatten gegen mich und machten dann verstoss gegens Waffengesetzt daraus :-) 1.900 Euro Strafe !!! keinen kleinen Waffenschein! vor 15 Jahren gab es diesen nicht und auch wusste ich dies nicht mit den kleinen Waffenschein! Diese Brut macht Ihre Gesetze selbst um dann richtig zur Kasse zu bitten !!! bals ist Schluss damit! Es dauert nun nicht mehr lang! ;-) schau mal in meine Videos! meine die selbst gefilmten draussen vom Himmel !!! ;-) habe noch mehr und krasseres ! Es geht sowieso bald hier los! ;-) denen wird es vergehen ;-) Ihre waffen werden da nichts bringen

Vor 12 Tage
Lutz Freigeist
Lutz Freigeist

+Vox AC 30 na dann schau Ihn noch mal an !!!

Vor 13 Tage
Vox AC 30
Vox AC 30

+Lutz Freigeist Glaub' mir, ... Ich weiß nur Zu gut, Wo wir Hier leben, und unter welchen Zwangs-Knuten, da besteht bei mir bestimmt Kein Aufklärungs-Bedarf. Aber trotzdem, Danke für deinen interessanten Kommentar. Übrigens, .... Den Carpenter-Film "SIE LEBEN" hab' ich das Erste mal 1987 gesehen, und habe Den auch immer noch auf VHS-Video. Gruß.

Vor 13 Tage
Lutz Freigeist
Lutz Freigeist

+Vox AC 30 nicht nur hier ist das so! In Schweiz Spanien Italien und Österreich noch schlimmer was das Abzocken angeht! Mit mir haben Sie ganz anderes gemacht! wenn ich dir dies hier schildern würde, dann ist dein Vertrauen ganz verschwunden!!! Diese armen teufel, die an Schulen geworben werden wissen nicht auf was Sie sich da einlassen! Sie denken alle - keine belastbare Arbeit, schön mal Streife fahren und mal Cowboy spielen und mal umherballern oder mal auf ner Demo Tränengasgranaten in die Meute schiessen! Uns sind Sie verschärft angegangen weil wir krasses am Himmel entdeckten und ich es auf Flyern dann verbreitete incl. Fotos von dem was ich da filmte! Du scheinst keine Ahnung zu haben wo wir leben! ;-) kennst du den Film " Sie Leben " von John Carpenter ? wenn nicht, dann schau ihn an! Denn dies ist die realität, so krass es klingen mag aber ich habe die Beweise ! Sie haben es fertig gebracht , das mir die Autoversicherung kündigte und wir die Wohnung verloren haben und meine Fahrerlaubnis haben Sie aus dem Computer löschen lassen!!! Ich fahre aber trotz allem denn ich beuge mich diesen Faschisten nicht mehr! Nur weil man weiss was in unserer Welt so alles läuft und nicht mehr mit der Schafherde geht ist man natürlich dann ein Normabweichler! Eine gefahr jetzt nicht mehr denn immer mehr Menschen wissen bereits in wessen Welt wir leben und Wer hier regiert und wem Diese Verbrecher Ihre Seelen verkauften! :-) Richter und Staatsanwälte genau so! Anwälte stecken auch mit im Sumpf ! Aber es neigt sich dem Ende! Es ist Endzeit !!!!! Du findest hier mittlerweile sehr viel über diese Endzeit aber nicht alle sind seriös ! wenn du wissen möchtest was hier los ist dann schau unter Nicola Taubert Zeit und Endzeit etc. Er hat das beste mitunter und glaubwürdigste

Vor 13 Tage
Vox AC 30
Vox AC 30

Genau So ist das mittlerweile Hier. Wenn man das Auftreten der Polizei noch vor 15 Jahren gegenüber Heute sieht, ist das SOO Offensichtlich. Die sind Alle nur noch auf Verwarn-und Bußgeld "Geimpft". Ich hab' das im Vergangenen Mai am eigenen Leib erfahren müssen, und bin Seitdem der Polizei gegenüber zu recht Mißtrauisch geworden.

Vor 13 Tage
Lutz Freigeist
Lutz Freigeist

der gesamte Justizapperat: Gewaltausbrüche, Nötigungen, Erpressungen, Absprachen, Vertrags- und Gesetzesbrüchen usw. von Seiten der gesamten Justiz. Der gesamte Justizapparat ist zu einem Eintreibungsinstrument verkommen, den MAFIASTRUKTUREN sehr ähnlich. Seit Jahren werden diese menschenrechtsverletzenden Vorgänge angezeigt, sogar international. WIR bewegen uns in einer rechtsbankrotten Staatssimulation. Sogenannte Amtshilfen (Schlägertrupps/POLIZEI) werden regelmäßig von Richtern missbraucht, um Nötigung im Gerichtssaal vollziehen zu können oder Gelder eintreiben zu lassen. Menschen werden mit Gewalt in die Rolle der juristischen Person gezwängt. Es wird getäuscht und betrogen, auf Teufel komm raus. Die hässliche Fratze des Faschismus zeigt sich immer deutlicher

Vor Monat
Yea Yea
Yea Yea

Typisch deutsch

Vor Monat
zbigniew patatujta
zbigniew patatujta

Die Polizistin spricht polnisch wie eine Analphabetin - ganz schlecht , Die paar Saetze sollte die schon perfekt ausprechen .

Vor Monat
zbigniew patatujta
zbigniew patatujta

+illicit viewerWenn man schon die sprache versucht zu verwenden dann geammatisch , nicht wie ein Analphabet . Sonnst deutsch sprechen oder einen Dolmetscher holen .

Vor 17 Tage
illicit viewer
illicit viewer

Warum sollte eine deutsche Polizistin in Deutschland Polnisch sprechen?

Vor Monat
studibaas
studibaas

Na ja... . Ich kann schon verstehen dass man genervt ist, wenn man seinen ganzen Bus ausladen und wieder einladen muss. Und By the way: Ich hätte es auch nicht gemacht. Wenn so schwere Sachen unkontrolliert fallen, weil eine stinkbesoffenen Person unsauber mit anfässt... . Ich hätte den Polizisten erlaubt, auszuladen... .

Vor Monat
christian wieauchimmer
christian wieauchimmer

Sind deutsche Polizisten eigentlich nur im TV solche Pussys?

Vor Monat
korrespondenz lübeck
korrespondenz lübeck

hier werden die Bürger wieder Mal belogen . Durchsung des polnischen Fahrzeugs brsaucht einen Durchsuchungsbefehl, es sei denn es ist Gefahr in Verzug. Kann man hier aber nicht annehmen. So denkt jetzt der Zuschauer Polizisten dürfen mein Fahrzeug durchsuchen Geht aber nicht.

Vor Monat
korrespondenz lübeck
korrespondenz lübeck

+Sniiker Twitch Uploads stimmt, nur das muss man hier auch im Bericht sagen sonst denket jeder , daß man überall durchsucht werden kann.

Vor 13 Tage
Sniiker Twitch Uploads
Sniiker Twitch Uploads

korrespondenz lübeck Nicht in der Nähe der Grenze. Da dürfen sie es :)

Vor 14 Tage
Atilar
Atilar

Was diskutiert Ihr so lang. Handschellen um und am Fahrzeug festmachen. Ihr seid viel zu weich und lasst euch alles gefallen.Lächerlich. Was meinst du was russische Polizisten gemacht hätten? Kurzen Prozeß. Nur diese Sprache wird weltweit verstanden!

Vor Monat
Lost / Felix
Lost / Felix

Fahrer wird angehalten weil er zu schnell fährt. Betrunkener Beifahrer brüllt ins Handschufach:"Heizer, eine Kohle weniger"

Vor Monat
alarupala ́s Satire
alarupala ́s Satire

Das ist das tägliche Geschäft :-D :-D :-D und ihr wollt den Personen erzählen das ihr keine Firma seit :-D :-D :-D Ihr seid nicht mal Beamte, ihr seit Kriminelle.

Vor Monat
alarupala ́s Satire
alarupala ́s Satire

Das Scheinbeamtentum im hiesigen Land ist unerträglich nervig. Aus diesem Grunde haben wir für solche Fälle mal wieder ein schönes Musterschreiben ausgearbeitet, welches man den von der Bevölkerung finanzierten Bediensteten sogenannter „Behörden“, Scheinämter, Scheingerichte und selbstverständlich auch den Terroristen mit der Wortmarke „POLIZEI“ zukommen lassen kann und sollte: „Sehr geehrte/r Frau/Herr“ Scheinbeamtin/er der Firma „Bundesrepublik Deutschland“ 1. Wie Ihnen bekannt sein dürfte, ist die sogenannte „BRD“ mindestens seit dem 17.7.1990 (Pariser Verträge) durch die Aufhebung des Art. 23 Grundgesetz (GG) de jure rechtlich/juristisch erloschen. 2. Aus diesem Grund wurde das Gerichtsverfassungsgesetz (GVG), die Zivil- und Strafprozessordnung (ZPO/StPO), sowie deren Einführungsgesetze ebenfalls nichtig, was mit den Bereinigungsgesetzen aus den Jahren 2006 und 2007, sowie durch Bekanntgabe durch „Bundesgesetzblätter“ bestätigt wurde. 3. Das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) wurde vom sogenannten „Bundestag“ der sogenannten „BRD“ exakt am 11.10.2007 zur rückwirkenden Aufhebung beschlossen, weil an jenem Tag das Einführungsgesetz für das OWiG rückwirkend aufgehoben wurde. Damit existiert seit der Bekanntgabe im sogenannten „Bundesanzeiger“ am 29.11.2007 für sämtliche OWi in der sogenannten „BRD“ keine rechtliche Grundlage mehr. Es gilt: Wenn man ein Einführungsgesetz aufhebt, dann gilt weder das alte, noch das vorherige Gesetz, wenn dieses selbst nicht auch geändert oder aufgehoben wird. Da aber das „alte Gesetz“ die Gesetze des Deutschen Reiches sind, können diese nicht durch eine sogenannte „BRD“ aufgehoben oder geändert werden, da hierfür die gesetzliche Grundlage fehlt. Außerdem ist, wie Ihr eigenes BVerfG festgestellt hat, die sogenannte „BRD“ nicht der Nachfolger des Deutschen Reiches, sondern stellt nur eine Verwaltungseinheit der Alliierten, beruhend auf dem Militärgesetz, dar und das bis zum heutigen Tag. 4. Auf die gleiche Art und dem gleichen Grund wurden bereits im April 2006 die StPO, die ZPO und das GVG der sogenannten „BRD“ aufgehoben, indem das Einführungsgesetz aufgehoben wurde. Rechtwirksam wurde das am 25.4.2006 http://dejure.org/gesetze/EGGVG/1.html BGBl. S.866) mit der Bekanntgabe im sog. „Bundesgesetzblatt (BGBl)“. Wieder wurden Gesetzeswerke rückwirkend aufgehoben. Der §5 der ZPO, der StPO des GVG sind weggefallen. Dieser § 5 beinhaltete den Geltungsbereich dieser Gesetze, beruhend auf dem GG Art. 23 a.F.. (alte Fassung). Nun gilt eben (auch für jeden Laien nachvollziehbar): Ein Gesetz, das nirgendwo gilt, ist rechtlich wirkungslos. Ohne Gesetz keine strafrechtliche Verfolgung. Somit gibt/gab es in der sogenannten „BRD“ keinen juristischen Grund für eine Anklage in welcher Form auch immer. Alle angeblichen „Beamten“, ob „Richter“, „Gerichtsvollzieher“, „Polizei-“ oder andere angebliche „Beamte“ handeln ohne jegliche Legitimation. Das bestätigt auch das sogenannte „Bundesverfassungsgericht“ mit 1 BVR 147/52, Leitsatz 2: Alle Beamtenverhältnisse sind am achten Mai 1945 erloschen. Sie wurden soeben mit dieser Aufklärungsschrift von der (Un)rechtsituation innerhalb der sogenannten „BRD“ in Kenntnis gesetzt und sollten tunlichst danach handeln, denn Sie unterliegen nach Ihren eigenen Gesetzen (dem § 63 BBG/LBG) der Remonstrationspflicht und sind für Ihr juristisches handeln voll verantwortlich, da es keine Staatshaftung innerhalb der sogenannten „BRD“ gibt, da die sogenannte „BRD“ kein Staat sein kann, was wiederum die Drei-Elemente-Lehre mitteilt, die im Jahre 1936 in ´s Völkerrecht aufgenommen wurde. Belehrung: Jeder „Beamte/in“ muss sich vor jeder juristischen Handlung davon überzeugen, dass das, was er/sie gerade tut, auch rechtens ist, d.h. er/sie muss nach Vorschrift Ihres Beamtenrechtes ihre/seine dienstliche Handlungen auf ihre Rechtmäßigkeit hin überprüfen. Eine Remonstrationspflicht ist eine Einwendung, die ein „Beamter“ gegen eine Weisung zu erheben hat, wenn gegen die Rechtmäßigkeit dieser Anordnung Bedenken bestehen (siehe §38 Ihres Beamtenrahmengesetzes (BRRG)). Ansonsten besteht begründeter Tatverdacht der: 1. Rechtbeugung (§ 339 StGB) 2. Umdeutung von Unrecht zu Recht (§ 138 Ihrer ZPO) 3. Nötigung im Amt (§ 240 StGB) 4. Täuschung im Rechtverkehr (§§ 123, 124, 125, 126 u. 136, sowie 138 StGB) 5. Betrug im Rechtverkehr (§ 267 StGB) 6. Bedrohung und Anmaßung (§ 132 und 241 StGB) 7. Nötigung (§ 240 StGB) 8. Erpressung (§ 253 StGB) und vieles Weiteres mehr. Jeder Bedienstete im öffentlichen Dienst, der auch nur einen Fall von juristischer Willkür oder Rechtbeugung zur Kenntnis nimmt und nicht zur Bewahrung der freiheitlichen Grundordnung alles Notwendige unternimmt, ist auch bei bloßen Wegsehen oder billigender Duldung, Mittäter nach § 25 StGB. Nach § 138 StGB ist der öffentlich Bedienstete in Fällen des Hochverrates, Völkermord, Verbrechen gegen die persönliche Freiheit, schweren Raubes und Erpressung, bei Nichtanzeige mit Strafe bedroht. Hochverrat ist bekanntlich schon jede Rechtbeugung und Strafvereitelung gem. § 25 StGB. Kommen wir zu Ihren eigenen „Bundesgesetzen“: § 52 (1) „Der Beamte dient dem ganzen Volk…“ § 56 (1) „Der Beamte trägt für die Rechtmäßigkeit seiner dienstlichen Handlungen die volle persönliche Verantwortung…“ § 185 „Als Reichsgebiet im Sinne dieses Gesetzes gilt das Gebiet des Deutschen Reiches bis zum 31.12.1937 in seinen Grenzen, nach diesem Zeitpunkt in den Grenzen vom 31.12.1937…“ § 190 „für die Polizeivollzugsbeamten des Bundes gilt dieses Gesetz, soweit gesetzlich nichts anderes vorgeschrieben ist…“ Und nun stellt sich mir an dieser Stelle die grundsätzliche Frage, ob die „Ernennungsurkunden“ der sogenannten „BRD-Beamten“ denn auch wirklich vom Reichsminister der Justiz ausgestellt und unterschrieben worden sind? Ansonsten sind alle „Beamte“ der sogenannten „BRD“ rein juristisch als Privatpersonen anzusehen! Auf der Grundlage der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, Resolution 217 A (III) vom 10. Dezember 1948 und dem von den Alliierten eingesetzten Grundgesetz für die von den Alliierten eingesetzte und nicht frei vom deutschen Volk gewählte westdeutsche Bonner Republik in Deutschland vom 23. Mai 1949, welches von den Alliierten für die westdeutsche Bonner Republik Deutschland geschaffen wurde und worauf sich die sogenannten „BRD-Politiker“ noch immer beziehen, müssen folgende Rechte und Gesetze eingehalten werden: 1. Allgemeine Erklärung der Menschenrechte(Deklaration) Art. 1 bis 30. 2. Internationaler Pakt für bürgerliche Rechte und Pflichten, Art. 1 bis 4, sowie Art. 2, Art. 5 bis 26. 3. Grundgesetz (GG) für die „Bundesrepublik Deutschland (BRD)“, jetzige vom 23. Mai 1949 Art. 3, 9, 18, 20, 25, 146. Nach meinem Verständnis gilt demnach: Gesetze ohne Geltungsbereich sind wegen Verstöße gegen das Gebot der Rechtsicherheit ungültig und nichtig (Urteil Ihres BVerwGE 17, 192=DVBl 1964, 147) (BVerfGE 3, 288(319f.) 6,309(338,363)). Auf Grund meiner Rechtunsicherheit fordere ich Sie höflich auf, meine bestehende Rechtunsicherheit rechtlich und juristisch zu zerstreuen und mir unverzüglich mitzuteilen, auf welcher Rechtgrundlage Sie gegen mich vorgehen und in wessen Auftrag diese Nötigungen etc. vorgenommen werden. Außerdem fordere ich Ihre Personalien und Anschrift, sowie Ihren Dienstausweis und Ihre Legitimation unverzüglich vorzulegen, damit ich gegebenenfalls auf internationalen Rechtsweg juristisch gegen Sie vorgehen kann. Sie sind nach Ihren eigenen Gesetzen dazu verpflichtet, die gerade genannten Forderungen zu erfüllen. Abschließend: Niemals hat im hiesigen Land etwas ohne Unterschrift jemals Rechtsgültigkeit erlangt. Ihre §§ 850 a-k ZPO sind von „Amtswegen“ zu beachten. http://dejure.org/gesetze/ZPO/315.html Zivilprozessordnung § 315 Unterschrift der Richter (1) Das Urteil ist von den Richtern, die bei der Entscheidung mitgewirkt haben, zu unterschreiben. Ist ein Richter verhindert, seine Unterschrift beizufügen, so wird dies unter Angabe des Verhinderungsgrundes von dem Vorsitzenden und bei dessen Verhinderung von dem ältesten beisitzenden Richter unter dem Urteil vermerkt. Sie hingegen treten mit „Beschlüssen“, „Anordnungen“, „Haftbefehlen“ usw. auf, die keine rechtskonforme Unterschrift eines Richters aufweisen und daher meines Erachtens rechtsungültig, rechtsunwirksam, mithin kriminell und strafbar sind. Ich erwarte Ihre Antwort und die Erfüllung der von mir gegenüber Ihnen gestellten Forderungen unverzüglich, hilfsweise im Rahmen der im Handelsrecht üblichen Fristen. Ende des Musterschreibens.

Vor Monat
Rainer Wahl
Rainer Wahl

Vollhorst, so ein geistiger Dünnschiss...

Vor 25 Tage
alarupala ́s Satire
alarupala ́s Satire

+Helmut Horn Ist egal, Hauptsache du springst.

Vor Monat
Helmut Horn
Helmut Horn

+alarupala ́s Satire Allenfalls könnte ich vom oder von dem Hochhaus springen.

Vor Monat
alarupala ́s Satire
alarupala ́s Satire

+Helmut Horn Du solltest doch von Hochhaus springen.

Vor Monat
Provider Test
Provider Test

Fingerabdrücke bei ner Verkehrskontrolle??? Bestimmt nicht. So ne Verarsche.

Vor Monat
Orang Media
Orang Media

Ich habe ein Jahr in einer Mittschule gearbeitet. Ich muss sagen, es gibt keinen großen Unterschied zwischen betrunkenen polnischen Beifahrern und pubertierenden 6 Klässlern

Vor Monat
Horst Bronk
Horst Bronk

An der Polizei erkennt man was wir sind ....totale Weicheier !

Vor Monat
Horst Bronk
Horst Bronk

Warum kontrollieren die nicht die Araberclans ! Die sind echt eine Plage ....

Vor Monat
Mohammad Karimi
Mohammad Karimi

Es geht nur ums Geld 🤑

Vor Monat